Springe zum Inhalt

Windows 10, 1709 „CPU-Auslastung bei 45% durch Windows-Explorer (explorer.exe)“

An meinem Büro-PC hatte ich das Problem, dass meine CPU immer ausgelastet war. Ursache war der Windows-Explorer.

Scheinbar, hat Windows 10 im folge des Updates ein Problem mit den "alten Geräte"-Treibern gehabt.

Die Bereinigung der Systempartition mittels des "Bereinigungstools" schuf abhilfe. Hier werden wenn man "Systemdateien bereinigt" auch alte Treiber-Files gelöscht.

Daraufhin nahm die Auslastung meiner CPU wieder ab, der nächste CPU-Zeitfresser ist dann Chrome, wundert aber auch nicht bei durchschnittlich 20 offenen Tabs,...... 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar